OG Aichach Dezember 2017

Hallo liebe Mitglieder und Doggenfreunde,

wie immer war im Herbst bei den Aichachern was geboten. Eine harmonische und entspannte 2-Tages Prüfung fand bei uns am 21-22.10 in der Ortsgruppe Aichach statt. Wieder reisten unsere Teilnehmer aus den verschiedensten Ecken Deutschlands an und die Leistungsrichterin Stefanie Hänisch hatte alle Hände voll zu tun. Der Samstag war für die Unterordnungsprüfungen am Hupla reserviert. Am Sonntag gings bei windigem Wetter ins Fährtengelände. Die Fährtenleger waren schon in den frühen Morgenstunden unterwegs um die FH´s zu legen. Hier nochmal unser Dank an alle Fährtenleger! Frischgemähte Wiesen erwarteten unsere Prüflinge und ihre Vierbeiner. Das goldene Halsband der Fremdrassen geht diesmal an die Außenstelle der OG Aichach ? zu Conny Bottlender nach Dresden – herzlichen Glückwunsch!
Bei den Doggen hat das goldene Halsband unsere Monika Britzelmeier bekommen. Wie auch den Vereinsmeistertitel 2017 und den Tagessieg Fährtenarbeit mit unserem Fährtenwanderpokal. Herzlichen Glückwunsch Moni. Auf weitere erfolgreiche Prüfungen mit deinen Mädels!
Wir danken allen Teilnehmern für das schöne und faire Miteinander und freuen uns auf das nächste Mal mit Euch! Weiter ging es gleich am Wochenende danach. Vom Samstag bis Mittwoch haben Einige die Feiertage ausgenutzt und sich zum internen Training getroffen.  Mit eingeplant war am Samstag auch der Besuch der bayrischen FH1 Meisterschaft (Bayerischen Landesverband für Hundesport e.V.)  in Kempten. Bei windigen Wetter konnten wir im schönen Allgäu verschiedene Teams bei ihrer Fährtenarbeit beobachten.  Zu Hause in der Ortsgruppe gings direkt weiter mit unserem Training.  Ob Unterordnung, Fährte oder Alltagstraining – alles stand auf dem Plan.  Die Tage waren voll mit neuen Informationen, Einflüssen, Tipps und Tricks und viel Zeit zum Ausprobieren.  Die Abende ließen wir bei einem leckeren Abendessen und gemütlichem Gedankenaustausch ausklingen. Es ist immer wieder schön mit Euch! Das Jahr 2017 neigt sich langsam seinem Ende. Zeit zurückzublicken und Danke zu sagen. Danke, für all Ihre Eure Bemühungen und Mithilfe in der Ortsgruppe und im Förderverein. Gemeinsam haben wir dieses Jahr vieles bewegt. Vieles befindet sich auch noch auf dem Weg. Auch dafür brauchen wir weiterhin eure wertvollen Anregungen, Unterstützung und Mitarbeit. Der „Lohn“ hierfür sind die vielen Erfolge die wir dieses Jahr im sportlichen als auch zwischenmenschlichen Bereich verzeichnen konnten. Manchmal sind es gerade die kleinen Dinge die viel Freude bereiten. Sei es das Lächeln unserer Hundeführer, wenn sie ihren vierbeinigen Freund anschauen oder das nette Gespräch mit einem Gleichgesinnten. Gemeinsam sportliche Höchstleistungen erringen, planen, wachsen und Erfolge feiern – dieses und vieles mehr begleitet uns das ganze Jahr über. Ein Vereinsleben mit seinen vielen Facetten ist eine sehr schöne Zeit. In diesem Sinne wünschen wir Euch ein herzliches Weihnachtsfest, besinnliche und auch fröhliche Tage. Soll der Weihnachtshauch Euch Glück bringen und das neue Jahr seinen Zauber offen halten.  Eure Schriftführung    Petra Jörg

IMG 0130

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.