OG Koblenz Dezember 2017

Hallo liebe Doggenfreunde,

Der Monat Oktober bot unserer OG so allerlei. Neben den Trainingssamstagen mit Erziehungstipps( das eigentliche Auftrainieren sei den Haltern anempmfohlen), bot die OG ein Referatsvortrag von Tierheilpraktikerin Jana Schmidt an. Das Thema "Alter Hund ,na und?" sensibilisierte die Anwesenden auf die Bedürfnisse alternder Hunde. Unser Dank gilt dem SV Aubachtal für die Bewirtung . Doggenspezifische Besonderheiten wusste unser Vorsitzener und ehem. Züchter Peter Leo einzubringen. Der Vorstand bedankt sich zudem für die rege Teilnahme, zeugt diese auch vom Vereinsverständniss und schliesslich zollt die Teilnahme auch dem notwendigen Respekt gegenüber dem Referierenden. Weiterhin bot der Oktober eine Rally- Obedience-Veranstaltung des SV , die wir zum Anlass nahmen aus dem Geschehen und den Akteuren zu lernen. Unsere Doggen fanden als Zaungäste regen Zuspruch des anwesenden Publikums . Als wir jedoch vermerkten dass trotz räumlicher Distanz unsere Döggelchen von den zumeist kleinen bis kniehohen Rassen als Gefahr betrachtet wurden, räumten wir die vorderen Ränge und übten auf einem Wiesengelände eine weitere Trainingsmethodik zum Thema Leinenführigkeit. So kann jeder Hundeführer für sich und seinen Vierbeiner aus den diversen Vorschlägen heraussuchen welche für das jeweilige Mensch-Hund Team am besten ist. Nun gehts mit Riesenschritten Richtung Weihnachtsfeier und wir freuen uns auf euren Besuch und eure Kreativität zur Gestaltung derselben.


Michael .H. Schriftführer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.