OG Bochum März 2018

www.ddc-og-bochum.de

Hallo liebe Mitglieder und Freunde der OG Bochum,

Bild Bochum

leider muss ich diesen Bericht wieder mit einer traurigen Nachricht beginnen. Eine ganz Große hat uns über die Regenbogenbrücke verlassen. Kira ist nach fast 13 Jahren eingeschlafen, der Krebs war stärker.

Wir trauern mit Rebekka und David und hoffen, dass bald die wundervollen Erinnerungen der vielen Jahre das Loch füllen können.

Nun ist es schon März und die offizielle Winterpause ist vorbei. Aber so wirklich haben die Bochumer nicht pausiert…

Am 14.01. haben wir unseren Platz, der durch den Winter stark gelitten hat, geschont und sind einfach mal mit 14 Hunden in die Innenstadt nach Hattingen gefahren. Bei wunderschönen Winterwetter waren wir die Attraktion in der Fußgängerzone. Die Sonne hatte viele Menschen aus dem Haus gelockt und die müssen gedacht haben, die Hundeschlange endet nie. ? Eine kleine Übungseinheit mit bellenden Hunden, vielen Menschen und fliegenden Tauben durfte natürlich auch nicht fehlen. Alles in allem ein rundum schöner Nachmittag mit gut erzogenen Hunden und tollen Hundeführern. Danke Conny für die schöne Idee!

Am 21.01. fand ein besonderes Gruppentraining bei der OG Wuppertal statt und auch Bochum war mit 10 Teams vertreten. Das Training war sehr abwechslungsreich und der Straßenteil hatte einige Herausforderungen zu bieten, denen man im Alltag vielleicht auch gerne mal aus dem Weg geht. Aber unsere gut trainierten Hunde haben alle gestellten Aufgaben mit Bravour gemeistert und so konnte noch nebenbei viel gelacht und gequatscht werden. ?

Vielen Dank an die OG Wuppertal für die Gastfreundlichkeit und das Organisierten des Gruppentrainings.

Am 27.01. stand ein großes Gruppentraining in Bochum auf dem Terminplan. Dadurch dass wir im Sommer bis zu vier Trainingstage in der Woche anbieten können sich die Mitglieder schonmal aus den Augen verlieren und an solchen Trainingstagen treffen alle aufeinander und wie haben gemeinsam viel Spaß! ? Diese Mal hatten wir Zirkeltraining mit Speed-Dating. Es wurden Teams gebildet, je ein Hund-Mensch-Team aus der Obi-Gruppe hat sich zusammen mit einem Hund-Mensch-Team aus der UO-Gruppe, durften sich gemeinsam die zahlreichen Stationen auf dem Platz erarbeiten. So hatte man nicht nur Spaß mit seinem Hund, sondern auch mit seinem Partner und zwischen den Trainingseinheiten noch mit allen anderen in netten Gesprächen! Zusätzlich hat Gabi uns noch mit einer heißen Suppe verwöhnt! Zeitweise waren über 10 Teams gemeinsam auf dem Platz und es hat allen Spaß gemacht. Wir freuen uns schon auf das nächste große Training und sind gespannt, was sich Conny, Stefan und Freddy dann einfallen lassen! Dankeschön!!!

Und da die Obi-Gruppe keine Pausen kennt, haben sie sich gleich am 28.01. in der Trainingshalle getroffen und dort ein tollen Indoor-Training absolviert. Da wurde dann fleißig im Einzeltraining vor dem Spiegel trainiert und auch in der Gruppe. So konnten wir eine super Choreografie von Marc, Ulli, Steffi und Dagmar bestaunen! Hut ab, das war echt toll, weiter so!

Und dann stand noch unser 1. Großes Event in Bochum auf dem Terminplan. Am 03.02. fand unsere legendäre Nachtwanderung statt. Zunächst durften die 28 gemeldeten Teams ihr Können und Geschick unter Beweis stellen, was nicht für jeden so einfach war! ? Sportliches Geschick und auch der Kopf waren gefragt um die sechs Aufgaben im dunklen Wald rund ums Vereinsheim zu meistern. Am Ende konnte Noel mit Karla den Wanderpokal sein Eigen nennen. Eine tolle Leistung, herzlichen Glückwunsch!!! Erstmalig in diesem Jahr wurden auch Kostüme mit Punkten honoriert, eine tolle Idee, die zwar dieses Jahr noch nicht von vielen umgesetzt wurde, aber ich denk nächstes Jahr werden wir weitere Kreationen sehen. In diesem Jahr mussten sich Sabrina und Claudia den ersten Platz teilen, die mit ihren Hunden im bunten Partnerlook erschienen sind! Dann hieß es ‚Futtern wie bei Muttern!‘ Gabi hat die großen Töpfe geschwungen und ein leckeres Menü gezaubert, wo keine Wünsche offen geblieben sind. Abgerundet wurde der Abend dann mit der sehnsüchtig erwarteten Tombola. Ulli und Udo haben es wieder geschafft, alle Sachen als Hauptpreise zu präsentieren, wirklich ALLE Sachen!!! ? Es wurde viel gelacht und alle hatten mächtig Spaß! Vielen Dank an Petra und Freddy für die Organisation und an alle Helfer und Spender und natürlich an unsere tollen Gäste!!!

Die Winterpause ist offiziell vorbei und unser Übungsbetrieb findet mittwochs ab 18.30 Uhr und samstags ab 15.00 Uhr auf unserem Übungsplatz in Bochum-Wattenscheid statt! Das Obedience-Training mit Conny findet donnerstags und sonntags ab 15.00 Uhr statt.

Eure OG Bochum

  1. Vorsitzender Udo Zielenski Schriftführung Britta Tiemann
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.