Ab sofort haben wir auf Wunsch vieler Aussteller die Teilnahmebedingungen für den Wettbewerb "Dogge des Jahres" angepasst.

Es wird bei der Clubsiegerschau keine Entscheidung zwischen den drei punkbesten Rüden, Hündinnen und Veteranen mehr geben, sondern der Hund, der bei zehn verschiedenen Ausstellungen unter drei verschiedenen Richtern die meisten Punkte gesammelt hat, wird Rüde, Hündin oder Veteran des Jahres und im Rahmen der Clubsiegerschau entsprechend geehrt werden.

Punkte sammeln kann jeder, der auf den inländischen internationalen oder nationalen Schauen, auf denen der DDC eine Sonderschau angegliedert hat, oder auf den vom Club geschützten CAC-Schauen seinen Hund ausstellt. Bewertungszeitraum ist vom 1. August 2018 bis 31.Juli 2019.

Wer am Wettbewerb "Doggen des Jahres" teilnehmen möchte, sollte seine Ausstellungsergebnisse in unserem Formular erfassen und dann spätestens bis zum 05. August 2019 einsenden an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Hier die Formulare zum Download:

Rüde und Hündin des Jahres

Veteran des Jahres

Achtung: Die Punkte müssen ab sofort wieder selbst erfasst werden! Wer keinen Bewertungsbogen einsendet, kann nicht am Wettbewerb teilnehmen.

Hier noch einmal zusammengefasst:

Es gibt drei Wettwewerbe:
1. Für den erfolgreichsten Rüden:
Es werden nur die Ergebnisse aus der Zwischen-, Offenen- und Championklasse gewertet.
2. Für die erfolgreichste Hündin:
Es werden nur die Ergebnisse aus der Zwischen-, Offenen- und Championklasse gewertet.
3. Für den erfolgreichsten Veteranen (Hündin & Rüde):
Es zählen nur die Ergebnisse aus der Veteranenklasse.

Es werden maximal drei Ergebnisse eines Richters und nur die 10 besten Ergebnisse gewertet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.