Startseite  /  Der Club  /  Angebote unserer Ortsgruppen

Aichach

Liebe Mitglieder und Doggenfreunde,

 mit insgesamt 30 Meldungen zu unserem großen Prüfungswochenende war die erstmalige Kombination zweier Leistungsprüfungen ein großer Erfolg.
 An diesem historischen Wochenende, es jährt sich die deutsche Einheit zum 30. Mal, konnten wir Starter, Besucher, Mitglieder und liebe Freunde aus Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen und Sachsen begrüßen. Es starteten Mitglieder der Verbände BLV, DDC, swhv und KFT und ihren Mitgliedsvereinen und Ortsgruppen z.B. der Hundefreunde Paartal e.V., der DDC Ortsgruppe Mannheim-Heidelberg, der DDC Ortsgruppe Dortmund , DDC Ortsgruppe Bayreuth und der DDC Ortsgruppe München.
Viele nutzten diese einmalige Gelegenheit und starteten sowohl am Samstag, den 3. Oktober, bei unserer Leistungsprüfung des Bayerischen Landesverband für Hundesport (BLV) als auch bei der Leistungsprüfung  des Deutschen Doggen Club 1888 e.V. (DDC) am Sonntag, den 4. Oktober.
Am Samstag nutzten sechs unserer Mitglieder die Gelegenheit und legten die Begleithundeprüfung (BH/VT), teilweise erstmals mit Sachkundenachweis ab.
Mit 20 Fährtenprüfungen an beiden Tagen wird wieder einmal deutlich, dass der Fährtensport immer mehr an Beliebtheit gewinnt. Hervorzuheben ist die Vielzahl der Starter in den höchsten Prüfungsstufen. Das spricht für ein hohes Ausbildungsniveau der startenden Teams.
Im einzelnen wurden am großen Prüfungswochenende  in der Fährte folgende Prüfungen gemeldet:
2 x FP 1 (DDC)    3 x FPr 1 (BLV)    2 x FP 2 (DDC)
2 x FP 3 (DDC)    3 x FPr 3 (BLV)    1 x IFH-V (BLV)
3 x FH 1 (DDC)    3 x IFH 1 (BLV)    1 x IFH 2 (BLV)
Beide Leistungsrichter, Conny Bottlender (DDC) und Edgar Huber (BLV) hatten sowohl in der Fährte wie auch in der Unterordnung  einen ausgefüllten Richtertag ohne Leerlauf.
Wir gratulieren allen Teilnehmern und freuen uns besonders mit den beiden Vereinsmeistern: Samstag (BLV)Anja Gölyeri-Reich mit ihren Doggenrüden Almas Domo Tigris, FP1 97 Pkt, am Sonntag (DDC) Maria Hembera mit ihrer Doggenhūndin Jitka v d Bocksleite  FP 1 89 Punkte.
Die Gewinner des goldenen Halsbandes am Sonntag Maria Hembera mit ihrer Doggenhūndin Jitka v d Bocksleite  FP 1 89 Punkte und Julia Wild mit ihrem Riesenschnauzer Lennox v d Brigachauen  UP 1 94 Punkte.. Alle Ergebnisse findet ihr auf unserer Homepage.
Eure OG Aichach

Nürnberg

Liebe Mitglieder und Doggenfreunde,

leider fiel unsere Prüfung im September aus, mangels Interesse.
Im November gratulieren wir ganz herzlich Herrn Peter Janka zum halben Jahrhundert.
Auf die nächste Hälfte! Bleib gesund und fit und schau Dich wieder um bei uns.
Ein dreifaches „ Hundehütte „ von uns allen!
Natürlich müssen wir auch in diesem Jahr wieder alles winterfest machen. Wir haben uns auf Sonntag den 22.11. geeinigt. Um 11 Uhr treffen wir uns, um die Geräte vom Platz zu bringen, die Terrasse von Tischen und Stühlen zu befreien und vor allem, das Wasser abzustellen.
Bis dato steht es in den Sternen, ob es sinnvoll wäre, eine Jahresabschlussfeier zu veranstalten, oder uns am 6. Januar 2021 zu treffen. Hier in Bayern ist man ja sehr vorsichtig.
Leider werden dann auch solche traditionellen Termine ausfallen müssen. 
Informationen dazu sollten auf unserer HP zu finden sein.
Und weiterhin gilt, kurzfristige Verabredungen auf dem Hundeplatz per WA oder Telefon.
Bleibt alle gesund und in Verbindung

Urheberrecht:

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.