Startseite  /  Der Club  /  Angebote unserer Ortsgruppen

Aktuelles aus der Landesgruppe Rheinland

Liebe Doggenfreunde,
nichts ist mehr so, wie es noch vor wenigen Wochen war: Die Ortsgruppen haben ihre Übungsstunden eingestellt, es finden keine gemeinsamen Hundespaziergänge mehr statt und es gibt keine Veranstaltung mehr, wo unsere Hunde die Hauptrolle spielen. Für uns Hundebesitzer ist dies eine trostlose Zeit. 
Umso mehr freue ich mich zu hören und zu lesen, dass Ortsgruppen auf andere tollen Ideen gekommen sind, damit ein wenig Vereinsleben bestehen bleibt: Fotosessions werden von eigenen Übungsstunden im Garten getätigt. Ausbilder bekommen Videos, ob der Hundebesitzer richtig trainiert und das Feedback an Lob oder Korrektur kommt gleich zurück. WhatsApp Gruppen sind gegründet worden, damit ein geringer Erfahrungsaustausch der Mitglieder ermöglicht werden kann. Gemeinsam auf Abstand, gemeinsam stehen wir doch eng zusammen und stehen diese Zeit durch. Ich danke allen, die mit viel Engagement und Einfallsreichtum Andere durch diese schwere Zeit führen und für Abwechslung aber noch mehr dadurch ein wenig Vereinsleben herbeiführen. Danke, dass es Euch gibt!
Und jetzt noch eine offizielle Sache:
Der Vorstand der LG Rheinland bestätigt die Ergänzungswahl der Ortsgruppe Wuppertal mit Herrn Dennis Möller zum 2. Vorsitzenden. Wir wünschen Herrn Möller jun. ein glückliches Händchen bei der Ausübung seines Amtes.
Daniela Zevens, 1. Vorsitzende
 

Aachen

Liebe Doggenfreunde,

diesmal hatten wir unsere Weihnachtsfeier bereits Ende November im Sieben Quellen Hof in Aachen. Sehr gefreut hat uns, dass auch in diesem Jahr wieder einige Ehemalige Mitglieder und Gäste unserer Einladung gefolgt sind. Mit einem Sektempfang und gutem Essen verbrachten wir einen lustigen Abend, der mit unserer traditionellen Tombola und einem Absacker gegen Mitternacht zu Ende ging.
Weitere Fotos von unserer Weihnachtsfeier findet ihr auf unserer Facebookseite.

Terminbekanntgabe unserer Jahreshauptversammlung 2020 und Wahl der/s 1. Vorsitzende/n:

Am Samstag, den 15. Februar 2020 ab 18:00 Uhr laden wir unsere Mitglieder zur Außerordentlichen Jahreshauptversammlung recht herzlich ein.
Hierfür treffen wir uns in der Gaststätte „Zum Alten Friedrich“, Im Grünenthal 15, 52072 Aachen.
Tagesordnungspunkte:
1.    Bericht des Vorstandes
2.    Bericht der Kassenprüfer
3.    Entlastung des Vorstandes
4.    Wahl des 1. Vorsitzenden
5.    Sonstiges
Darüber hinaus gewünschte Tagesordnungspunkte können bis einschließlich 08. Februar 2020 beim Vorstand eingereicht werden.
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme aller Ortsgruppenmitglieder.

Liebe Grüße
Kay Wewer (Kassenwart)

Bonn

Liebe Doggenfreunde,

Wir begrüßen ganz herzlich Manuela Taudien mit ihren Doggen Zoé und Connor alias Q‘Chagall bi Korn’s als neues Mitglied in unserer Ortsgruppe und freuen uns schon auf das erste gemeinsame Training. Derweil sind in der Platzpause der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Also wurde aus einer spontanen Idee Realität. So hat unsere OG eine zeitversetzte Leckerli-Schatzsuche mit vorgegebenen Koordinaten gemacht. So entstand eine schöne kontaktlose Wanderung, die die Suchenden an einigen schönen Plätzen vorbeiführte. Definitiv Wiederholungspotential! Außerdem lernen unsere Hunde momentan zu Hause den einen oder anderen witzigen Trick, worüber wir uns über digitale Kanäle austauschen. Hat schonmal jemand von euch probiert, seine Lieblingsdogge über seine andere Lieblingsdogge hüpfen zu lassen? Gar nicht so einfach! Wahlweise dient auch mal der Ehemann als Hüpf-Hindernis. Funktioniert auch gut. Ihr seht, der Spass kommt nicht zu kurz. Auch das Fährten ist übrigens eine gelungene Möglichkeit, seinen Vierbeiner super auszulasten momentan. Kommt gut durch diese Zeit!

Mehr Infos über uns findet ihr auf unserer Homepage, www.ddc-og-bonn.de.
Liebe Grüße von der OG-Bonn.
Kerstin Wurzler
Schriftführung
 

Koblenz

Hallo liebe Doggenfreunde
 
Der November hatte den Winter angekündigt und somit auch die Möglichkeit unsere Döggelchen auf Weihnachtsmärkten positiv der Öffentlichkeit zu Präsentieren. So trafen wir uns dann am Siegburger Bahnhof um über Glasaufzug, S-Bahn Gewimmel und Lauftreppen in das Stadtzentrum, zu gelangen. Durch die Innenstadt an Musikanten und öffentlichem Gottesdienst vorbei gingen wir mit 9 Doggen und 2 Fremdrassen zum Weihnachtsmarkt und stießen auf breites Interesse. Ein suizidgefährdeter freilaufender Teckel erheiterte die anwesenden Menschen ob seiner heroischen Scheinattacke .Unbeirrt trotz zahlreicher Außenreize zeigten sich unsere Hunde diszipliniert aber dennoch beeindruckt von den Einflüssen. In der eingetretenen Dunkelheit absolvierten wir unter viel Aufmerksamkeit und Fragen noch Übungen auf einem der großen Plätze.
 
Kurz vor Annahmeschluss der UDD erfolgte die Weihnachtsfeier unserer OG, diesmal im Haus der Fam. Moch. Bei Pilzcremesuppe, Wildschweingulasch und Desert von Gastkoch Günther ließ unsere Vorsitzende das Hundejahr Revue passieren. Eine sehr angenehme Atmosphäre die in der Tombola einen zusätzlichen Höhepunkt erreichte. Viel Freude wurde mit den sinnvollen Losgewinnen bereitet. Der von Fam. Heck gestiftete Hauptpreis : Physiotherapie für den Hund des Losgewinners wird diesmal der in die Jahre gekommenen Quinny vom Neste Bracken zugute kommen.Unseren Glückwunsch an alle Gewinner.
Das anschließende gemütliche Ausklingen des Abends begleitet durch Witze der Anwesenden machten die Festlichkeit rundum gelungen.Und eines war besonders deutlich. Der Abend war geprägt von Gesprächen rund um die lieben Vierbeiner, verwundert ja nicht bei einer Zusammenkunft des Hundevereins, aber das Funkeln in den Augen der Besitzer , während diese von ihren Hunden sprachen , auch über jene Doggen, die dieses Jahr die Regenbogenbrücke überquerten . Diese Empathie und Herzlichkeit , das machte das Fest zu dem was es sein soll. Der bewussten Zurkenntnissnahme dass wir Menschen eine Verantwortung gegenüber den Tieren haben. Daher unsere Bitte an alle:Bitte spart an Böllern und Feuerwerk und überlegt ob ihr stattdessen Tieren in Not helfen möchtet. Sei es durch Spenden oder Ehrenamt.
 
Einen guten Rutsch ins neue Jahr
 
Schriftführer Michael
 

Köln

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 6.3.2020
Termin: 06.03.2020, Beginn: 19 Uhr, Ort: Gaststätte zum Stadion - bei Franzi, Allee zum Sportpark 2, 50226 Frechen
                                                     
Tagesordnungspunkte:
TOP 1 Bericht der Vorstandsmitglieder
TOP 2 Bericht der Kassenprüfer
TOP 3 Entlastung des Vorstandes 
TOP 4 Nachwahl des 2. Ersatzkassenprüfers (vakant seit 19.11.2019) 
TOP 5 Verschiedenes 
 

Bitte vormerken: 01. Mai 2020 - 5. Coloniaschau

Infos hier
Und über diesen Link kommen SIe zum Meldeschein

Mönchengladbach

Liebe Doggenfreunde und OG-Mitglieder.
Wir versuchen mit der neuen Situation klar zu kommen und versuchen auf der HP des DDC unsere Veröffentlichungen weiterhin für alle zu platzieren. Obwohl nunmehr die Mitglieder ohne Internet keine Informationen mehr erhalten. Was gibt es neues? Im Zwinger vom Hambacher Forst ist Nachwuchs angekommen, nach Crumble von Alt Sternberg und Urania vom Hambacher Forst sind 10 Welpen gefallen, sechs Rüden und vier Hündinnen. Wir gratulieren Antonia Mütz zu diesem tollen Wurf und natürlich dem Vater Crumble zu seinen ersten Nachkommen. Crumble von Alt Sternberg wurde zwischenzeitlich auch Niederländischer Champion. Dazu gratulieren wir recht herzlich Debbie und Mike. Crumble steht auch weiterhin gesunden Hündinnen zum Decken zur Verfügung.
Wenn das Wetter es zulässt wollen wir uns auch wieder sonntags zum Training treffen. Natürlich am Cafe Waldfrieden in Viersen-Bockert, Bockerter Heide 1.  
 Unser monatlicher Clubabend findet auch zunächst weiterhin jeden zweiten Freitag im Monat um 20 Uhr statt. Im März, am 13.03.2020 um 20 Uhr,  treffen wir uns im Restaurant „Onkel Gustav“ Brahmsstr. 142, in 41 169 Mönchengladbach-Hardt. Hierbei wollen wir ein neues Lokal ausprobieren, gut bürgerliche Küche bei günstigem und gutem Preis- Leistungsverhältnis. www.waldrestaurant-onkel-gustav.de   Mitglieder und Gäste sind immer herzlich willkommen. Aktuelle Informationen findet Ihr auch auf unserer Homepage.    
Claudia Borgstädt
1.Vorsitzende
Tel. 02164/700074     
Text: Rolf Röser 

 

Wesel

Hiermit laden wir alle OG-Mitglieder form- und fristgerecht zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 13. März 2020 um 19:00 Uhr ein. Versammlungsort: Gaststätte „Zur Linde“, Herrenstr. 76, 47665 Sonsbeck. Tagesordnung:
TOP 1) Bericht des Vorstandes 2019
TOP 2) Kassenbericht 2019
TOP 3) Bericht der Kassenprüfer 2019
TOP 4) Entlastung des Vorstandes
TOP 5) Ausstellung 2020
TOP 6) Verschiedenes
Josef Mattar                Natascha Mattar
1. Vorsitzender        Schriftführung

Wuppertal

Hallo liebe Doggenfreunde, 
hiermit laden wir alle OG-Mitglieder form- und fristgerecht zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am 01.02.2020 um 18:00 Uhr ins Vereinsheim unserer OG, Bruch 23 in 42279 Wuppertal ein. 
Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:
1.    Bericht des Vorstands 2019
2.    Kassenbericht 2019
3.    Kassenprüferbericht 2019
4.    Entlastung des Vorstands
5.    Aktivitäten 2020
6.    Sonstiges
Des Weiteren ist der laufende Übungsbetrieb wie folgt:
•    Mittwoch ab 16:00 bis 18.00 Uhr (Einzeltraining)
•    Donnerstag ab 18:30 bis 19:30 Uhr (Stadtgänge in den Wintermonaten)
•    Samstag ab 10:00 Uhr (Fährtentraining auf Anfrage)
•    Sonntag ab 09:30 Uhr (Gemeinsames Frühstück im Clubhaus); 11:00 bis 12:30 Uhr (Gruppen- und Welpentraining, anschließend gemütliches Beisammensein und Gedankenaustausch)
Die kommenden Termine für die Stadtgänge am Donnerstag sind:
•    09.01.2020 um 18:30 Uhr, Bruch 23 in 42279 Wuppertal (Busfahrt von W.-Nächstebreck Bruch bis W.-Oberbarmen Bhf. und zurück)
•    16.01.2020 um 18:30 Uhr, Parkplatz Rittershauser Platz in 42277 Wuppertal (Bummel – Oberbarmen und Bauhaus)
•    23.01.2020 um 20:00 Uhr, Reithalle Nitschke, Hemte 22b in 58332 Schwelm (Hund, Mensch, Pferd – mit der Bitte um Voranmeldung)
•    30.01.2020 um 18:30 Uhr, Parkplatz Mäuerchen 12 in 42103 Wuppertal (Besuch der City-Arkaden in W.-Elberfeld)
•    06.02.2020 um 18:30 Uhr, Parkplatz Rittershauser Platz in 42277 Wuppertal (Kombinierte Zug- und Schwebebahnfahrt)
Wir freuen uns über Eure regen Teilnahmen und wünschen Euch und frohes, gesundes und fröhliches Jahr 2020.
In diesem Sinne, bis bald.

Helge Prüfer                                    Ingo Koppetsch
1. Vorsitzender        .                        Schriftführer
 

Xanten

Liebe Doggenfreunde,
am 17.11. bestand Sandra Arntz mit ihrer Käthe vom Rursee beim SV OG Kevelaer-Twisteden die Begleithundprüfung. Es war gleichzeitig die beste BH des Tages.
Ganz herzliche Glückwünsche zu dieser, wiedermal klasse Leistung!
Wir wünschen allen Doggenfreunden ein frohes, neues und gesundes Jahr.
Wer mit uns trainieren oder nur zusehen möchte, ist gerne gesehen. Wir treffen uns immer
Sonntags ab 12 Uhr auf dem Hundeplatz des SV Kevelaer. Unsere Sandra Arntz steht euch gerne mit Rat und Tat zur Seite.
Eure OG Xanten
1.Vorsitzende                                         Schriftführung
Sarah Wichmann                                    Sandra Behrendt
 

Urheberrecht:

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.